Träger- und Förderverein ehemalige Synagoge Wetter e.V.

Hot Times in Wetter – reloaded

Am Sonntag, den 11. September 2016, ab 11 Uhr lädt der Träger- und Förderverein ehem. Synagoge alle Liebhaber gepflegter Musik wieder zum traditionellen Jazzfrühschoppen ein. Diesmal gibt es eine ungemein interessante Mischung von Swing, Balladen und Blues. Unter dem Titel „Reflections of the Big Easy“ kommen Cleo & Jay, unterstützt von Lindy „Lady Bass“ Huppertsberg, zu uns. Hinter diesem Duo verbirgt sich zum einen Jan „JAY“ Luley (www.janluley.de), der mit seinem virtuosen Tastenspiel die ehem. Synagoge ein ums andere Mal schon zum Kochen brachte. Er studierte Jazz mit Hauptfach Klavier in den Niederlanden und spielte bereits über 1800 Konzerte in 17 Ländern Europas sowie in Afrika und den USA. Seine stilistische Vielfalt, seine musikalische Kreativität und seine Virtuosität machen ihn zu einem der vielseitigsten und spannendsten Musiker der heutigen Szene.

Er bringt eine der vielversprechendsten Newcomer unter den jungen europäischen Sängerinnen mit: CLEO (www.cleojazz.jimdo.com). Sie studiert Jazzgesang in Hamburg und zeigt in ihrer Musik die ganze Tiefe und emotionale Intensität des Blues. Ihre Stimme hinterlässt ein Gefühl wie Samt und Chili und sie weiss auf entwaffnend natürliche Art virtuos mit ihr umzugehen. Sie spielt Gitarre, Klavier und Geige, welche  ständige Begleiterin bei ihren Konzerten ist und CLEOs Auftritten eine ganz eigene Atmosphäre verleiht.

Als besonderer Gast dieses Konzertes spielt am Kontrabass Lindy Huppertsberg, die von ihrem Lehrer und Vorbild Ray Brown den Beinamen „Lady Bass“ bekam. Sie gehört zu den bekanntesten europäischen Bassistinnen, stand bereits mit vielen berühmten Jazz-Stars auf der Bühne und im Aufnahmestudio und ist in internationalen Allstar-Besetzungen eine gefragte Solistin. Uns erwartet ein mitreißender Gumbo aus Swing, Blues und Soul inspiriert von amerikanischen Gospel-, Blues und Jazz-Künstlern wie Sarah Vaughan, Eva Cassidy, Gregory Porter und anderen.

Karten sind ab sofort erhältlich bei Optik Zietlow, Bahnhofstraße Wetter. Der Eintritt kostet 18.- EUR, wie immer sind ein Imbiss in der Pause sowie erfrischende Getränke und gekühltes Bier im Preis inbegriffen.

Aktuell nicht bewertet